Vererbung (dominant/rezessiv)

Direkte Übertragung von genetisch festgelegten Eigenschaften auf die Nachkommen. Chromosomen (Träger der Erbsubstanz) treten als Paare auf (homologe Chromosomen). Auf ihnen sind die Gene zu finden. Gene, die auf beiden Chromosomen an der gleichen Stelle liegen, heißen Allele. Sind diese Allele unterschiedlich, also heterozygot, kann das eine stärker (also: dominat) als das andere (also: rezessiv) ausgebildet sein und das Merkmal des dominanten Allels kommt zur Ausprägung. Sind beide Allele identisch, nennt man das homozygot.
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung