Dieser Katheter wird direkt in Lokalanästhesie durch die Bauchdecke in die gefüllte Harnblase eingeführt. Er eignet sich besonders, wenn eine langfristige Katheterisierung unumgänglich ist, da die Infektionsgefahr geringer ist als bei Kathetern, die durch die Harnröhre geführt werden. Auch der Tragekomfort ist größer als bei anderen Katheterarten.
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung