Single-Photon-Emissions-Computer-Tomografie (SPECT)

Die durch SPECT erzeugten Aufnahmen zeigen, wie sich das in die Blutbahn injizierte radioaktive Arzneimittel im Gewebe verteilt. Man kann damit Stoffwechselfunktionen darstellen. Dieses Verfahren ist kostengünstiger, weniger aufwendig und weiter verbreitet als die Positronen-Emissions-Tomografie (siehe dort).
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung