Plazenta

Mutterkuchen. Bildet sich während der Schwangerschaft in der Gebärmutter und besteht aus einem mütterlichen und einem kindlichen Anteil. Sie dient der Ernährung und der Sauerstoffversorgung des Embryos/Föten. Nach der Geburt wird sie als Nachgeburt abgestoßen.
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung