Hämorrhoiden

Erweiterung der arteriovenösen Blutpolster, die im Bereich des Analkanals zusammen mit den Schließmuskeln für den Verschluss des Anus sorgen. Hämorrhoiden werden meist durch starke Druckerhöhung, ballaststoffarme Kost, Bindegewebsschwäche oder langes Sitzen hervorgerufen. Typische Symptome sind Schmerzen beim Stuhlgang, hellrote Blutauflagerungen, Juckreiz und Hautausschläge im Bereich des Afters.
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung