Grad der Behinderung (GdB)

Begriff aus dem deutschen Schwerbehindertenrecht, der das Ausmaß einer, nicht dem Alter entsprechenden und nicht nur vorübergehenden Funktionsbeeinträchtigung (Behinderung) angibt. Die Funktionsbeeinträchtigung kann sowohl körperliche, geistige oder seelische Ursachen haben. Die Auswirkung der Funktionsbeeinträchtigung ist als GdB, in Zehnergraden abgestuft, von 20 bis 100 definiert.
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung