Mit einer Chemotherapie (Zytostatikatherapie) werden entartete Zellen behandelt. Dabei erhalten die Patienten Medikamente, die eine Hemmung des Zellwachstums oder der Zellteilung besonders schnellwachsender Tumorzellen hervorrufen. Da auch das Wachstum gesunder Zellen beeinträchtigt werden kann, kommt es zu Nebenwirkungen wie Haarausfall.
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung