Autoimmunhepatitis

Seltene Autoimmunerkrankung der Leber. Das eigene Immunsystem greift die Leberzellen an. Aufgrund der gestörten Immunreaktion bildet der Körper Abwehrstoffe, d.h. Autoantikörper (Antikörper gegen körpereigene Strukturen), die sich hauptsächlich gegen Antigene auf den Leberzellmembranen richten. Dadurch kommt es zu einer Leberentzündung (Hepatitis).
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung