Gabe von abgetöteten oder abgeschwächten Krankheitserregern, die im Körper zur Bildung von Antikörpern führt. Die aktive Immunisierung führt (manchmal erst nach mehrmaligem Impfen) zu einer langen, oft lebenslangen Immunität gegen diesen Krankheitserreger. Die aktive Immunisierung kann als Spritze, Schluckimpfung, über die Nase oder die Haut erfolgen.
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung